erg
Suche
Keine Lust auf Schnee? Erkunde doch die grünen Täler El Hierro's. I © iStock.com/bluejayphoto

Etwas andere Weihnachten: Sporturlaub statt Spekulatius

Du möchtest über Weihnachten in den Urlaub fahren, dir eine Auszeit mit Action nehmen? Wir stellen dir Top-Reiseziele für einen Sporturlaub über die Feiertage vor!

Über Weihnachtsmärkte schlendern, Plätzchen backen, Glühwein schlürfen, den Weihnachtsbaum schmücken – was andere in Entzücken versetzt, lässt dich eher kalt? Dann sind unsere heißen Tipps genau richtig für dich: Wir verraten dir Top-Reiseziele für einen Sporturlaub über Weihnachten und Silvester!

Kitesurfen auf Kos

© iStock.com/photooiasson

Keine Lust auf überfüllte Weihnachtsmärkte? Dann genieß menschenleere Strände auf Kos! Und da du ja zum Sporturlaub über Weihnachten unterwegs bist, ist Action angesagt: Die seichten Winde, die im Winter auf der griechischen Insel wehen, sind perfekt zum Kitesurfen. Du stehst auf dem Board und wirst von einem Lenkdrachen übers Wasser gezogen – rasante Action satt. Und falls du mal vom Brett fällst, wärmt dich ein Neoprenanzug. Bist du lieber an Land aktiv, leihst du dir ein Fahrrad und erkundest die Insel auf den super ausgebauten Radwegen.

Wintersport in Masuren

© iStock.com/photooiasson

Du möchtest einen richtigen Winter erleben, mit Schnee und knackigem Frost? Dann verbringe an Weihnachten deinen Urlaub in der polnischen Region Masuren: Hier knirscht der Schnee unter den Stiefeln, während du durch verschneite Landschaften und Wälder wanderst. In diesem coolen Winterwunderland bekommst du den Kopf frei, kannst wunderbar Abstand vom Alltag nehmen.

Wenn dir Schneeschuhwandern zu langweilig ist, schnallst du die Skier unter: In Masuren gibt es fünf kleine Skigebiete mit Sesselliften und Schneekanonen, die Pisten kommen auf insgesamt sieben Kilometer Länge. Oder du versuchst dich im Eissegeln: Auf dem zugefrorenen Śniardwy, der deutsche Name lautet Spirdingsee, sausen die Eissegler in kleinen Booten mit scharfen Kufen über die Eisdecke. 100 Stundenkilometer sind keine Seltenheit – mehr Winteraction geht im Sporturlaub über Weihnachten kaum.

Wandern auf El Hierro

© iStock.com/eyewave

Auf den Kanaren herrscht das ganze Jahr über angenehmes Wetter mit Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad. Die bekannten Touri-Hotspots der Kanaren lässt du links liegen: Du fliegst für deinen Sporturlaub an Weihnachten nach El Hierro, der südwestlichsten Insel des spanischen Archipels. Hier findest du ursprüngliche Dörfer und unberührte Natur statt Bettenburgen und Promenaden. Perfekt für einen Wander- und Badeurlaub! Statt am Sandstrand im Meer planschst du in Naturschwimmbecken in Landschaften aus Lavagestein. Die Wanderpfade führen entlang von Höhlen, Vulkanen, üppig grünen Tälern und geheimnisvollen Feuchtwäldern. Weiteres Plus für Naturfreunde: Der Strom der Insel stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien!

Tauchen in Costa Rica

© iStock.com/Damocean

Wenn du die Nordmanntanne gegen Palmen tauschen möchtest, empfehlen wir dir zu Weihnachten einen Urlaub in Costa Rica. Das Land in Mittelamerika grenzt an das Karibische Meer und den Pazifik – an seinen Traumstränden kannst du bei 30 Grad Sonne tanken, während sich zu Hause alle über Nieselregen und Schneematsch beschweren. Insbesondere an der Pazifikküste von Costa Rica ist die Regenwahrscheinlichkeit im Dezember gering, du musst dich aber auf eine hohe Luftfeuchtigkeit einstellen. Als Belohnung warten auf dich ursprüngliche Dschungel und eine ungezähmte Natur, von Baumwipfel-Pfaden mit Hängebrücken hast du einen beeindruckenden Blick auf die Tiere und Pflanzen.

Taucher zieht es zum Cocos Island National Park: Die unbesiedelte, unter Naturschutz stehende Insel liegt knapp 500 Kilometer von der Pazifikküste Costa Ricas entfernt. Die Überfahrt lohnt sich: Das Gebiet um die Kokosinsel zählt zu den spektakulärsten Tauchspots der Welt. Erfahrene Taucher können hier mit verschiedensten Haien sowie Delfinen, Mantarochen und Schildkröten schwimmen.

Veröffent­lichungsdatum: 01.12.2015
Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Garmin fēnix 5 Plus-Serie
17.04.2018

GPS-Multisport-Smartwatch in 3 Größen und Designs

  • Umfangreiche Multisportfunktionen – Schwimmen, Radfahren, Ski, Golf u.v.m.
  • Vorinstallierte TopoActive Europe-Karten
  • Integrierter Musikspeicher für bis zu 500 Songs
  • Garmin Pay™ – mobiles Bezahlen per Smartwatch
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Fenix 5S Plus: Kompaktes Design für schmale Handgelenke
  • Fenix 5X Plus: Puls Ox Sensor zum Überwachen der Blutsauerstoffsättigung

zu Garmin.com
Mehr laden
loader