erg
Suche

Die #BeatYesterday Laufschule: Mockis Laufuhr-Einstellungstipps

Nach den intensiven Tempowechselläufen zuletzt geht es heute ruhiger zu. Die Laufschuhe bleiben im Schrank und es gibt Tipps zur Laufuhr-Einstellung - das steckt hinter Auto Lap und Fahrtspiel!

Heutzutage kann die Uhr fast alles!

Sebastian Reinwand, Lauf-Couch

Tipps für Laufuhr-Einstellungen

Sportuhren können heute zum Glück sehr viel mehr, als „nur“ die Zeit stoppen und die Herzfrequenz anzeigen. Sie sind mittlerweile wahre Trainingscomputer: Sie tracken jeden Kilometer, ermitteln deinen Kalorienverbrauch und dokumentieren deine Leistungssteigerung. Mit den Optionen „Autolap“ oder „Intervall“ wird der Fitness-Tracker sogar zu deinem persönlichen Lauftrainer. Wie? Das erklären dir die Profiläufer Sabrina Mockenhaupt und Sebastian Reinwand in diesem Teil des #BeatYesteraday-Lauf-Tutorials anhand der fēnix 5S von Garmin.

Alle Videos und weitere Infos zur #BeatYesterday Laufschule mit Mocki


Veröffent­lichungsdatum: 21.11.2017
Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Garmin Forerunner-Serie
21.11.2018

Eine Laufuhr, die so tickt wie du

  • für jeden Typ die passende Laufuhr: abgestimmt auf dein Level, deine Ansprüche und deine Interessen
  • ob Walken, Joggen, Laufen, Sprinten, Ballern – der Begleiter an deinem Handgelenk unterstützt dich, dein Ziel zu erreichen
  • vom benutzerfreundlichen Trainingspartner bis zum hochfunktionalen Multisport-Experten mit erweiterten Leistungswerten
  • Jedes Tempo. Jeder Läufer. Jedes Handgelenk. #BeatYesterday

zu Garmin.com
Mehr laden
loader