erg
Suche

Thomas D: Auch mit 48 hat man noch Ziele

Thomas D ist Vater von zwei Kindern und eine feste Größe in der deutschen Musikszene. An Visionen mangelt es ihm noch lange nicht.

„Natürlich brauchen wir Visionen“, sagt Thomas D. „Ohne Ziel gibt es keinen Weg. Du brauchst auf jeden Fall etwas, was dich nach vorne bringt. Aber das müssen nicht immer die großen Visionen sein. Ich hatte mir immer sehr große Ziele gesetzt und musste lernen, mich mit den kleineren Erfolgen, die da dranhingen, zufriedenzugeben.“

Die Bedeutung von Kreativität

Ohne Zweifel sind ihm auch große Erfolge gelungen. Thomas D ist eine feste Größe in der deutschen Musikszene und auch nach über 25 Jahren im Musikgeschäft sagt er über sein Handwerk: „Für mich ist es das Erfüllendste überhaupt, einen Song zu schreiben. Das schönste ist eigentlich der Schaffensprozess. Man sagt ja auch, dass dieses kreative Ding ein Moment ist, in dem man im Augenblick lebt, eins wird mit dem Universum, wenn man so will.“

Das „kreative Ding“, wie er es nennt, bleibt für ihn jedoch keinesfalls auf seine musikalische Arbeit beschränkt: „Auch als Hobbyschrauber, der in seiner Werkstatt steht und das alte Fahrrad repariert, kann man in so einen meditativen Zustand kommen. Ich glaube, dass Kreativität an sich für uns Menschen wichtig ist.“

Der „MARS“ in der Eifel

1997 verkauft Thomas die Einrichtung seiner Stuttgarter Wohnung und fährt für ein Jahr mit dem Wohnmobil durch Deutschland. In dieser Lebensphase fasst er den Plan, eine Künstlerkommune auf dem Land zu gründen und dort mit Gleichgesinnten zu leben und zu arbeiten.

1999 wird seine Vision von der Landkommune in die Tat umgesetzt. In der Vulkaneifel finden sich die ersten Mitstreiter zusammen und es wird die „Moderne Anstalt Rigoroser Spakker“, der „MARS“ gegründet. Eine friedliche, spirituell orientierte, künstlerisch spontane und vegetarisch gesunde Lebensweise bilden die Grundlagen der Gemeinschaft.

Ein ehemaliger Pferdehof wird zu einem Bio-Hof umgerüstet – mit Solarzellen auf dem Dach, Bio-Pool und geheizt wird mit umweltfreundlichen Pellets. Heute lebt Thomas D hier mit seiner Familie und zwei Freunden, sein Manager hat sein Büro auf dem Gelände.

Den Vulkan bezwingen

Sportlich hält sich der Rapper mit Laufen fit. „Das hat eine sehr befreiende Wirkung, die Gedanken kommen zur Ruhe. Ich gerate dabei in eine Art meditativen Zustand.“

Aktuell hat er dabei auch noch ganz konkrete Ziele: „Ich will einen Berg in meiner Nachbarschaft bezwingen, den wir hier alle nur den Vulkan nennen. Rennend, sehr schnell und ohne Pause. Es ist nicht der Mont Blanc, aber es ist mein Berg. Mein Ziel.“

#BeatYesterday bedeutet für Thomas D eben, jeden Tag ein Stück besser zu sein als gestern – ob sportlich, ökologisch oder im sozialen Engagement. Ob mit großen Zielen oder vielen kleinen.

Über Thomas D


Der 48-jährige Vater von zwei Kindern ist ein Urgestein der deutschen Hip-Hop- und Musikszene. Neben seiner Karriere als Musiker engagiert sich bei PETA, Terre des Hommes und Amnesty International.

2013 übernimmt er die Moderation von „Wissen vor Acht Natur“, einem wöchentlichen ARD-Format, das Phänomene aus der Tier- und Pflanzenwelt erklärt und Tipps zum Umweltschutz gibt.

2015 gab Thomas D zusammen mit Til Schweiger, Sigmar Gabriel, Jogi Löw und anderen Prominenten die Gründung der Til Schweiger Foundation bekannt, die sich für die Belange von Flüchtlingskindern und anderen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen engagiert.

Für sein außerordentliches Engagement wurde ihm bereits der Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg, die höchste Auszeichnung des Bundeslandes, verliehen.

Veröffent­lichungsdatum: 09.11.2016
Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Garmin vívoactive 3
15.02.2018

GPS-Multisport-Smartwatch

  • Integrierte Sportapps – Laufen, Radfahren, Schwimmen, Golf, SUP usw.
  • Garmin Pay™ für kontaktloses Bezahlen
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Smart Notifications
  • Fitness-Tracking

zu Garmin.com
Mehr laden
loader