LifestyleWork

Sportliche Mittagspause: Fitte Beine

Zeig her deine Beine, denn du sollst sie nicht den ganzen Tag unterm Schreibtisch verstecken. Drei Übungen, mit denen du deine Beinmuskulatur kräftigst.

Teilen
0

Es braucht nicht viel, um die Muskulatur deiner Beine auch im Büro zu mobilisieren. Aufstehen und Gehen sind schon gute Möglichkeiten, um Muskeln, Sehnen und Nerven überhaupt erstmal in Schwung zu bringen. Willst du sie dann noch stärken, kannst du diese drei Übungen in deiner Mittagspause dranhängen.

Wadenmuskulatur mobilisieren

Startposition: Stelle im aufrechten Stand deine Füße parallel und hüftbreit nebeneinander. Deine Hände legst du locker seitlich am Oberschenkel ab.

Bewegung: Stelle dich auf die Zehenspitzen. Führe die Arme dabei nach vorne. Halte die Position kurz, senke die Füße ab und begib dich zurück in die Ausgangsposition. Deine Arme wandern zurück zum Oberschenkel. Wiederhole die Übung zehnmal.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube. Zukünftig werden alle Inhalte von YouTube direkt angezeigt

Inhalt laden

Oberschenkelmuskulatur stärken

Startposition: Stelle im aufrechten Stand deine Füße parallel und im Abstand deiner doppelten Schulterbreite nebeneinander. Gehe in die Knie und lege deine Handflächen auf die Oberschenkel.

Bewegung: Hebe abwechselnd die linke und rechte Ferse an. Mache die Übung fünfmal pro Seite.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube. Zukünftig werden alle Inhalte von YouTube direkt angezeigt

Inhalt laden

Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur aktivieren

Startposition: Stelle im aufrechten Stand deine Füße parallel und hüftbreit nebeneinander. Winkle ein Bein an und strecke den Fuß nach hinten Weg. Verlagere dein Gewicht auf das stehende Bein.

Bewegung: Führe eine einbeinige Kniebeuge durch. Zur Hilfe für die Balance kannst du dich an der Wand oder einer Tür leicht abstützen. Wiederhole die Übung zehnmal pro Seite.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube. Zukünftig werden alle Inhalte von YouTube direkt angezeigt

Inhalt laden

Garmin Venu

Garmin Venu
15.02.2018

Dein Stil. Deine Fitness. Deine Welt.

Verbessere dich in deinem Sport und lass dich mit der Venu zu Neuem inspirieren:

  • über 20 Sport-Apps zum Laufen, Radfahren, Yoga, Pilates, Wandern, Golf, SUP und vielem mehr
  • behalte deine Gesundheit und deine Fitness im Blick, sorge für optimalen Wasserhaushalt und gesunden Schlaf
  • bezahle mit Garmin Pay bargeldlos und speichere deine Musik direkt auf der Uhr
  • überzeuge mit dem eleganten Design deiner Venu mit AMOLED Farbdisplay.

zu Garmin.com
Anna Baldig

Anna Baldig, * 1995, ist studierte Lehrerin für die Fächer Deutsch und Sport. Nach dem Studium begann sie aber ein Redaktionsvolontariat in Schwerin. Das Schreiben mache einfach mehr Spaß, als das Korrigieren des Geschriebenen in der Schule, sagt sie. Privat ist Anna gerne mit dem Rad oder in Wanderschuhen unterwegs, taucht im Neo ab oder schnallt sich das Snowboard unter die Füße.

Mehr Infos
Weitere Themen
Meinungen

Diskutiere über diesen Artikel und schreibe den ersten Kommentar:

Jetzt mitdiskutieren
Keine Kommentare

Diskutiere über diesen Artikel