#Gesunde Ernährung

Heutzutage setzen sich viele Menschen intensiv mit ihrer Ernährung auseinander. Kein Wunder, dass es heute viele verschiedene Konzepte zur gesunden Ernährung gibt. Paleo, Low Carb, vegetarisch oder vegan – individuelle Ernährungskonzepte sollen vor allem eines sein: gesund. Bei vegetarischer und veganer Ernährung stimmt das, wenn du ein paar Dinge beachtest. Besonders als Veganer solltest du darauf achten, dass du dir die fehlenden Vitamine B12 und D auf anderem Wege zuführst. Low Carb oder fettarme Ernährung helfen dir beim Abnehmen. Bei vegetarischer Ernährung isst du vollwertige Mahlzeiten, ohne Fleisch oder Fisch. Als Grundprinzip für deine gesunde Ernährung solltest du immer darauf achten, ausgewogen zu essen. Außerdem ist es wichtig, dass du auf dein Sättigungsgefühl achtest. Wenn du dir genügend Zeit nimmst, wird sich das Gefühl der Sättigung nach und nach einstellen. Dadurch isst du oft weniger. Dein Hunger ist trotzdem verschwunden.

Natürlich kannst du dich auch gesund ernähren, ohne dich auf ein Konzept festzulegen. Die Wahl der Produkte ist trotzdem entscheidend. Für dein Frühstück kannst du dir Vollkornprodukte kaufen. Der Vorteil am Vollkorn ist, dass die Schale an den Kernen bleibt. In ihr sind viele Mineralstoffe, Öl und Vitamine. Dadurch ist Vollkorn eine Prävention gegen Diabetes. Zu allen Getreideprodukten findest du aber auch Alternativen. Du kannst dir ein Brot aus Buchweizen backen oder kleine Schokokuchen aus Amaranth. Buchweizen versorgen deinen Körper mit einer großen Menge an Eisen, Zink und Magnesium, während Amaranth mit der Aminosäure Lysin für straffe Haut sorgt. Als Hauptmahlzeit kannst du dir für eine gesunde Ernährung Seefisch auf die Speisekarte schreiben. 100 Gramm Seelachs enthalten 17,7 Gramm Eiweiß. Damit ist Fisch nicht nur für den Muskelaufbau gut, sondern auch für eine Diät. Natürlich sollten auch Obst und Gemüse nie zu kurz kommen.
Wenn du mehr über gesunde Ernährung erfahren willst, entdeckst du viele Tipps und Inspirationen auf #BeatYesterday.org.

loader
Mehr laden
loader