erg
Suche
© iStock.com/Dirima

10 Tipps für mehr Motivation zum Laufen

Mit dem Laufen anfangen ist gut, weiterlaufen ist besser! Wir haben zehn Tipps zusammengestellt, mit denen du die Motivation zum Laufen aufrechterhältst.

1. Termin machen

Und zwar genau jetzt. Ruf einen Freund an und verabrede dich für heute Abend. Dieser „soziale Druck“ ist die beste Motivation zum Laufen. Läuft?

2. Ziel setzen

Such dir einen Lauf, den du gut schaffen kannst, und melde dich an. Das kann auch aus dem Kurs „Joggen für Anfänger“ sein – egal. Denn jetzt musst du trainieren und bist langfristig motiviert.

3. Dein Soundtrack

Musik zum Laufen ist wichtig: Sie treibt dich an. Stell dir eine neue Playlist zusammen. Such Songs, die zu deiner Pace passen, zu deiner individuellen Geschwindigkeit. Laufen zu Lieblingssongs macht gute Laune.

4. Lauf-Tipp für Entdecker: Überrasch dich

Lauf ohne Plan los und entdecke deine Gegend. Mal nach links, mal nach rechts, mal hier um die Ecke und mal dort. Aber nimm zur Sicherheit 10 Euro fürs Taxi nach Hause mit.

5. Zeit nehmen

Quetsch deinen Lauftermin nicht zwischen zwei andere Termine. Deine Motivation zum Laufen könnte unter dem Terminstress leiden. Laufe als Erstes am Morgen. Oder als Letztes am Abend. Dann schläfst du auch besser.

6. Mach einen Quickie

Wenn du wirklich keine Zeit hast für deinen Trainingsplan: Beruhige dein Gewissen mit 15 Minuten Sit-ups und Liegestütze. Die kannst du auch ganz einfach abends vor dem Fernseher absolvieren.

7. Lauf in der Pause

Kannst du bei der Arbeit duschen? Dann geh in deiner Mittagspause kurz joggen. Das unterbricht die Job-Routine, macht den Kopf frisch und beugt dem Mittagstief vor.

8. Kleine Erfolge motivieren

Beende Laufeinheiten, wenn du zwar entkräftet bist, theoretisch aber noch weitermachen könntest. So gehst du mit einem guten Gefühl aus der Einheit heraus und hältst die Motivation zum Laufen auf einem konstanten Level.

9. Sei dein Star

Ein Tipp gerade für Einsteiger beim Laufen: Stell dir beim Laufen vor, du gewinnst den New York Marathon. Oder du bist Usain Bolt. Gib dein Bestes und fühle dich, als hättest du gerade drei Weltrekorde gebrochen.

10. Wörter sind Illusionen

„Sport“ klingt anstrengend? Nenn dein Training „Freunde treffen und traben“. Wenn du im richtigen Tempo läufst, ist ein Plausch locker drin. So erfährst du nicht nur den neuesten Klatsch – sondern holst dir auch richtig Motivation zum Laufen.

Veröffent­lichungsdatum: 29.08.2016
Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Garmin Forerunner 645 Music
19.04.2018

GPS-Performance Laufuhr mit Musik

  • Integrierter Musikplayer – höre 4GB Musik direkt über Bluetooth Kopfhörer
  • Umfangreiche Lauffunktionen – wie Pace, Distanz, Auto Lap, Intervalltraining u.v.m
  • Erweiterte Performance Analyse – Übersicht von VO2max., Trainingsbelastung, etc.
  • Garmin Pay™ ready – Mobile Payment via NFC
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk

zu Garmin.com
Mehr laden
loader