erg
Suche
© Jan Garbe-Immel/jandrea.com

Ultraläufer, Frau Schmitt und Mocki - die Bloglese

Die Blogwelt produziert für Sportler und Aktive Woche für Woche spannende Geschichten - mit einer kleinen Bloglese wollen wir euch vier Beiträge empfehlen.

Über Erfolge und Misserfolge, über Erlebnisse und Erfahrungen, über Training und Alltag. Und über das ganz persönliche #BeatYesterday.

WHEW 100

WHEW 100 – Ultraläufer wissen sofort, worum es bei dieser Abkürzung geht: Ein Lauf über 100 Kilometer von Wuppertal über Hattingen und Essen zurück zum Ausgangsort. Thomas, der vor kurzem in seinem Running-Podcast über seine Vorbereitungen zum WHEW 100 sprach, ging mit auf die Strecke. Und mit ihm sein Team, das ihn begleitete, unterstützte und den Lauf dokumentierte. Herausgekommen ist ein reichlich bebilderter Bericht. Hautnah vom Streckenrand und mit vielen visuellen Eindrücken zeigt der Artikel auch, wie ein tolles Team und der Support funktionieren können:

jandrea.com/whew

Wer lieber hört, kann Thomas beim „Verarbeiten“ seiner Erlebnisse begleiten – im Running-Podcast. Mit vielen O-Tönen direkt vom Lauf, von der Strecke, von Mitläufern. Mit Höhen und Tiefen. Und mit ganz viel Gänsehautfaktor:

running-podcast.de

© gps.de

Wikiloc

Mitten in der Pampa, keine Kabel im Handgepäck – aber du musst eine Route auf dein GPS Gerät übertragen? Für Wanderer und Geocacher bislang eine schwer zu ertragende Vorstellung. Denn eigentlich wurde zu Hause die Route geplant und vorbereitet, dort auch am Rechner auf das GPS-Gerät übertragen. Doch es gibt Situationen, da brauchst du genau jetzt die Route auf deinem GPS-Handgerät. Ohne Kabel und ohne Rechner. Dank „Wikiloc“ ist das nun möglich. Wie es funktioniert und was du dafür brauchst, verrät dir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung:

gps.de

Schmittcast

Frau Schmitt ist in der Laufwelt keine Unbekannte. Im Gegenteil: Der „Schmittcast“, ein Podcast mit sehr viel Hörenswertem rund um das Laufen, ist bei vielen Aktiven ein Teil der Playlist. Leider ist schon lange keine neue Folge mehr erschienen, dafür hat Frau Schmitt sich in Textform gemeldet. Thema: Breaking2 – das Projekt, bei dem erstmals ein Mensch einen Marathon unter zwei Stunden laufen sollte. Letztlich blieb die Uhr für Eliud Kipchoge 25 Sekunden nach dieser magischen Grenze stehen. Aber das ist nur das Ende der Geschichte und auch nur ein, wenngleich sportlich fast schon unglaublicher, Aspekt. Vielmehr betrachtet Frau Schmitt „Breaking2“ differenzierter, sehr viel differenzierter – was den Artikel überaus lesenswert macht:

laufen-mit-frauschmitt.de

© Sabrina Mockenhaupt

Unterwegs: Sabrina Mockenhaupt

Sie ist gerade frischgebackene Deutsche Meisterin über 10.000 Meter – ihr mittlerweile 44. Meistertitel. Die Rede ist natürlich von Sabrina Mockenhaupt. Aber nicht nur die Strecken bis 10 Kilometer Länge liegen ihr, Mocki kann hervorragende Platzierungen und etliche Treppchen auf diversen Marathonveranstaltungen vorweisen. Umso spannender ist es, den Lauf der Spitzenathletin nicht nur am Bildschirm zu verfolgen. Auf ihrer Webseite zeigt Mocki dir, was 42,195 Kilometer mit ihr machen, was sie unterwegs denkt, was ihr durch den Kopf geht, wie sie sich fühlt. Hautnah mit der sympathischen Läuferin auf Marathondistanz:

sabrina-mockenhaupt.de

Veröffent­lichungsdatum: 16.05.2017
Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Garmin vívoactive 3
15.02.2018

Idealer Begleiter bei fast jeder Sportart

  • ob Yoga, Cardio oder SUP – die Smartwatch hält mit deinem aktiven Lifestyle Schritt
  • Snowboarden , Crosstraining oder Schwimmen – diese Uhr macht alles mit, ist angenehm zu tragen, praktisch zu bedienen und gut abzulesen.
  • Laufen, Radfahren oder Golfen – bei Outdoor-Aktivitäten zeichnet das integrierte GPS die Distanz, die Geschwindigkeit, die Position und mehr auf.
  • Langlauf, Rudern, Laufbandtraining – wie du deine Fitness verbesserst, liegt ganz bei dir.

zu Garmin.com
Mehr laden
loader